Apple iPad 2 - Ab Februar 2011 für 499 Dollar?

Die Gerüchte um den Nachfolger des ersten iPads werden konkreter.

von Georg Wieselsberger,
10.12.2010 14:36 Uhr

AppleApple

Das erste iPad wurde Ende Januar 2010 vorgestellt und war ab Februar in den USA erhältlich. Für den Nachfolger iPad 2 soll Apple laut Gerüchten einen ähnlichen Zeitplan haben. Der Auftragshersteller Foxconn hat demnach einen Auftrag für die Herstellung von bis zu 600.000 iPad 2 in den nächsten 100 Tagen erhalten. Zeitlich würde dies zu einer erneuten Vorstellung des Gerätes im Januar und einer Auslieferung im Februar 2011 passen.

Das iPad soll mit einem hochauflösenden Retina-Display ausgestattet sein und auch sonst viel vom iPhone 4 übernehmen, beispielsweise zwei Kameras für Videotelefonie und ein besseres Kreiselinstrument zur Feststellung der Orientierung des iPad 2. Die Leistung soll durch eine Dual-Core-CPU deutlich verbessert werden. Angeblich wird der Rahmen des iPad 2 sogar aus Kohlefaser hergestellt. Der Preis für das kleinste Modell soll bei 499 US-Dollar liegen.

Ob Apple entgegen der Abneigung von Steve Jobs gegen 7-Zoll-Tablets diesmal auch eine kleinere Variante plant, ist weiterhin nicht klar. Auf jeden Fall wird sich das iPad 2 nächstes Jahr einer wachsenden Konkurrenz von Android- und Windows-Tablets stellen müssen, die mit Chips von AMD, Intel oder Nvidia ausgestattet sind.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen