Apple iPad 2 - Ab Februar 2011 für 499 Dollar?

Die Gerüchte um den Nachfolger des ersten iPads werden konkreter.

von Georg Wieselsberger,
10.12.2010 14:36 Uhr

AppleApple

Das erste iPad wurde Ende Januar 2010 vorgestellt und war ab Februar in den USA erhältlich. Für den Nachfolger iPad 2 soll Apple laut Gerüchten einen ähnlichen Zeitplan haben. Der Auftragshersteller Foxconn hat demnach einen Auftrag für die Herstellung von bis zu 600.000 iPad 2 in den nächsten 100 Tagen erhalten. Zeitlich würde dies zu einer erneuten Vorstellung des Gerätes im Januar und einer Auslieferung im Februar 2011 passen.

Das iPad soll mit einem hochauflösenden Retina-Display ausgestattet sein und auch sonst viel vom iPhone 4 übernehmen, beispielsweise zwei Kameras für Videotelefonie und ein besseres Kreiselinstrument zur Feststellung der Orientierung des iPad 2. Die Leistung soll durch eine Dual-Core-CPU deutlich verbessert werden. Angeblich wird der Rahmen des iPad 2 sogar aus Kohlefaser hergestellt. Der Preis für das kleinste Modell soll bei 499 US-Dollar liegen.

Ob Apple entgegen der Abneigung von Steve Jobs gegen 7-Zoll-Tablets diesmal auch eine kleinere Variante plant, ist weiterhin nicht klar. Auf jeden Fall wird sich das iPad 2 nächstes Jahr einer wachsenden Konkurrenz von Android- und Windows-Tablets stellen müssen, die mit Chips von AMD, Intel oder Nvidia ausgestattet sind.


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.