Apple iPhone - Smartphone-Revolution vor 10 Jahren

Das Apple iPhone wurde am 9. Januar 2007 auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco vorgestellt und revolutionierte die Welt der Mobilgeräte und Handys - die heute Smartphones heißen.

von Georg Wieselsberger,
09.01.2017 06:37 Uhr

Das Apple iPhone war der Startschuss für die aktuellen Smartphones.Das Apple iPhone war der Startschuss für die aktuellen Smartphones.

Zehn Jahre sind je nach Blickwinkel eine kurze oder sehr lange Zeit. Doch wenn man sich ansieht, wie die Welt der mobilen Hardware und der Handys vor der Vorstellung des ersten iPhone von Apple aussah, dann scheint sehr viel Zeit vergangen zu sein. Sicher war das iPhone nicht das erste Handy mit einem Touchscreen und auch nicht das erste Telefon, auf dem zusätzliche Programme liefen, die man heute allgemein Apps nennt. Doch Apple verband diese Funktionen mit einem großen Multi-Touch-Bildschirm, der nicht nur Gesten erkannte, sondern auch sinnvoll für das Ansehen von Bildern und Videos verwendet werden konnte und spendierte dem iPhone auch einen Beschleunigungssensor.

Telefonie-Funktion nur noch eine App

Tatsächlich war das iPhone im Grund gar kein Telefon mehr, sondern ein kleiner Rechner, bei dem die Funktion eines Handys nur noch eine eigene App war. Allerdings war das erste iPhone noch lange nicht das, was man nur 10 Jahre später darunter versteht. Es gab kein iOS, sondern ein iPhone OS und es gab vor allem auch keinen App-Store, sondern nur eine Handvoll vorinstallierter Apps von Apple. Tatsächlich kündigte Steve Jobs im Januar 2008 zum Entsetzen vieler Entwickler erst einmal an, dass das iPhone Web-Apps unterstütze und lieferte keinen Hinweis auf eine zentrale Möglichkeit, neue Apps anzubieten.

Anfangs gab es keinen App-Store

Erst mit iPhone OS 2.0 gab es dann einen anfangs natürlich recht spärlich besiedelten App Store über iTunes, der dann allerdings schnell zu einem großen Erfolg wurde. Das Zusammenspiel aus guter Hardware und leicht zu findenden Apps sorgte dann für den riesigen Erfolg der iPhones - und nebenbei und zum Ärger von Apple auch für viele andere Unternehmen, die ebenfalls erfolgreich in den neuen Markt der Smartphones einstiegen. In den zehn Jahren seit der Vorstellung des ersten iPhones hat sich der Markt in einem riesigen Tempo entwickelt - und ganz egal, ob man nun ein iPhone, ein Android-Smartphone oder eines mit Windows verwendet, der Startschuss für die heute nicht mehr wegzudenkenden Geräte fiel am 9. Januar 2007.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen