Apple iPhone X - Produktionseinstellung im Sommer erwartet

Das iPhone X von Apple wird in seiner aktuellen Form wohl schon im Sommer 2018 nicht mehr weiter produziert, so der angesehene Analyst Ming-Chi Kuo.

von Georg Wieselsberger,
21.01.2018 11:28 Uhr

Das iPhone X wird laut einem erfahrenen Analysten im Sommer eingestellt.Das iPhone X wird laut einem erfahrenen Analysten im Sommer eingestellt.

Das iPhone X hat laut einem Bericht von Appleinsider wohl nicht die Verkaufszahlen erreicht, die sich Apple vor allem in China erwartet hatte. Die Quelle diese Information ist der angesehene und in Sachen Apple sehr gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo.

Entgegen den bisherigen Erwartungen zum neuen Apple-Smartphone hätte das iPhone X vor allem in China Probleme, da die Kunden dort anscheinend von der Aussparung am oberen Rand des Displays wenig begeistert sind und den Eindruck haben, es stünde weniger Platz zur Verfügung als bei einem iPhone 8 Plus.

Technik wird in neue Modelle übernommen

Auch Kuo geht wie andere Analysten davon aus, dass Apple im Herbst 2018 drei neue iPhones herstellen wird und im Gegenzug bereits im Sommer 2018 die Produktion des aktuellen iPhone X beenden wird. Normalerweise werden ältere Modelle der iPhone-Serie noch eine ganze Zeit lang weiterproduziert und dann im Vergleich zu den neuen Geräten etwas günstiger angeboten.

Es wäre das erste Mal, dass Apple hier eine andere Entscheidung fällt. Doch Kuo geht davon aus, dass Apple in diesem Jahr die wichtigen Neuerungen aus dem iPhone X in neue Smartphones übernimmt, das Original einstellt und beispielsweise mit einem iPhone X Plus auch die Bedenken über ein eingeschränktes Display ausräumen will.

iPhone 6s und iPhone 7 sind wichtiger

Laut dem Bericht wird Apple aktuell aber vor allem durch das iPhone 6s und iPhone 7 »über Wasser gehalten«, da sich die älteren Modelle insbesondere in Entwicklungsländern wesentlich besser verkaufen als erwartet. Aufgrund dieser Verkäufe erwartet Kuo also trotz der Probleme des iPhone X in China bis zu fünf Prozent Wachstum bei Apple im ersten Halbjahr und dank der neuen Modelle im Herbst dann bis zu 10 Prozent im gesamten Jahr 2018.

Age of Empires – Große Themenwoche auf GameStar.de

Age of Empires Themenwoche

Vom 20. bis 27. Januar feiern wir den Strategieklassiker Age of Empires mit täglich neuen Artikeln, Videos und Podcast-Episoden. Unter anderem berichten wir in unserer großen Titelstory über die AoE: Definitive Edition und wie sie entstand. Weitere Themen: Die Geschichte der AoE-Serie, die kostenlose Alternative zu AoE, unsere Wünsche für Age of Empires 4 – und eine Mod, von der sich AoE 4 eine Scheibe abschneiden sollte.

An Mitglieder von GameStar Plus verlosen wir den perfekten Monitor fürs 4K-Remaster: Dreimal vergeben wir den LG 43UD79 (Wert: jeweils 800 Euro), der riesige 42,51 Zoll misst, Auflösungen bis 3840x2160 beherrscht und dank Screen-Split-Funktion bis zu vier separate Bildquellen gleichzeitig anzeigen kann. Alle Infos zum Gewinnspiel.

Alle Artikel und Videos der Age of Empires-Themenwoche


Kommentare(65)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.