Apple - La Repubblica bestätigt UMTS-iPhone

Die italienische Zeitung La Republica hat in einem Bericht die Gerüchte zu einem neuen iPhone mit UMTS-Fähigkeiten bestätigt und geht darin von baldiger Verfügbarkeit aus. Das neue iPhone soll nicht mehr an einen Anbieter gebunden sein. Ob dies nur auf Italien zutrifft oder allgemein für das neue iPhone gilt, ist nicht klar. In Italien wird Telecom Italia Mobile zumindest ein paar Monate lang das iPhone exklusiv vertreiben, entsperrt, aber zu einem höheren Preis.

von Georg Wieselsberger,
22.04.2008 00:40 Uhr

Die italienische Zeitung La Republica hat in einem Bericht die Gerüchte zu einem neuen iPhone mit UMTS-Fähigkeiten bestätigt und geht darin von baldiger Verfügbarkeit aus. Das neue iPhone soll nicht mehr an einen Anbieter gebunden sein. Ob dies nur auf Italien zutrifft oder allgemein für das neue iPhone gilt, ist nicht klar. In Italien wird Telecom Italia Mobile zumindest ein paar Monate lang das iPhone exklusiv vertreiben, entsperrt, aber zu einem höheren Preis.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen