Apple - Media Markt verrät iPad (Update2)

Seit Wochen gibt es Gerüchte über einen Tablet-PC von Apple, der je nach Quelle iSlate oder iPad heißen soll.

von Georg Wieselsberger,
27.01.2010 08:39 Uhr

Sicher war bisher nur, dass Apple morgen Ankündigungen zu neuen Produkten machen will. Doch auf Twitter hat die Elektronik-Kette Media Markt das neue Gerät bereits beworben, wie MacRumors meldet.

Vermutlich sollte diese Meldung erst morgen erscheinen, jedenfalls wurde die Nachricht recht schnell wieder entfernt. Zumindest scheint nun sicher, dass der Rechner »iPad« heißen und stolze 899 Euro kosten soll. Als Erscheinungsdatum wurde der 1. März angegeben. Mit einem Vertrag bei T-Online, so der Beitrag von Media Markt, soll der Preis auf 499 Euro sinken.

Das iPad soll laut Gerüchten auch durch iTunes unterstützt werden, dessen Angebot in Zukunft beispielsweise auch E-Books und vermutlich auch Software enthalten soll. Als Betriebssystem ist eine Variante des iPhone-OS im Gespräch.

Update:

Laut Media Markt ist der Twitter-Account @Media_Markt_de kein offizielles Konto, das von Media Markt betrieben wird. Dementsprechend sei die Meldung über das iPad ein Fake.

Update 27.01.2010

Während die vermeintliche Meldung des Media Marktes allem Anschein nach nur ein Scherz war, gibt es an einem Video des Senders CNBC aber nichts zu rütteln. Dort bestätigte Harold McGraw vom Verlaghaus McGraw-Hill nach ca. 2:50 Minuten Laufzeit, die Existenz des Apple-Tablet-Rechners, den Apple am heutigen Mittwoch vorstellen werde.

Man habe mit Apple schon einige Zeit deswegen zusammengearbeitet. Er bestätigte auch die Gerüchte, dass das Betriebssystem auf dem iPhone OS basieren wird. Es werde auch eine große Anzahl an E-Books für das Gerät geben.

Der Publisher McGraw-Hill will beispielsweise 95 Prozent seines Angebotes in diesem Format erhältlich machen. Es ist davon auszugehen, dass Apple auch mit anderen Verlegern ähnliche Vereinbarungen getroffen hat.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...