Apple - NDA für iPhone-Software aufgehoben

Apple hat die zuletzt stark kritisierte Verschwiegenheitsklausel für iPhone-Software teilweise aufgehoben.

von Georg Wieselsberger,
02.10.2008 14:23 Uhr

Apple hat die zuletzt stark kritisierte Verschwiegenheitsklausel für iPhone-Software teilweise aufgehoben. Zumindest für bereits im App Store veröffentlichte Programme soll das NDA nicht mehr gelten. Laut Apple habe diese Klausel die Entwickler zu sehr belastet, auch wenn man sie für notwendig gehalten habe, um die Innovationen von Apple vor Diebstahl zu schützen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...