Apple - Neue iPods, neues iPhone

Apple hat wie erwartet neue iPods vorgestellt. Der neue iPod nano 3G besitzt einen 2 Zoll großen Bildschirm mit 320x240 Pixeln, der 65% heller ist als der des Vorgängers. Ausserdem besitzt er eine neue, überarbeitete Bedienoberfläche. Die Batterielaufzeit soll 24 Stunden für Musik und 5 Stunden für Video betragen. Preislich liegt das 4 GB-Modell bei 149 US-Dollar, das 8 GB-Modell kostet 199 US-Dollar. Ausserdem gibt es einen neuen iPod Classic mit 80 und 160 GB, der ebenfalls die verbesserte Bedienoberfläche aufweist und für 249 bzw. 349 US-Dollar zu haben sein wird.

von Georg Wieselsberger,
06.09.2007 09:33 Uhr

Apple hat wie erwartet neue iPods vorgestellt. Der neue iPod nano 3G besitzt einen 2 Zoll großen Bildschirm mit 320x240 Pixeln, der 65% heller ist als der des Vorgängers. Ausserdem besitzt er eine neue, überarbeitete Bedienoberfläche. Die Batterielaufzeit soll 24 Stunden für Musik und 5 Stunden für Video betragen. Preislich liegt das 4 GB-Modell bei 149 US-Dollar, das 8 GB-Modell kostet 199 US-Dollar. Ausserdem gibt es einen neuen iPod Classic mit 80 und 160 GB, der ebenfalls die verbesserte Bedienoberfläche aufweist und für 249 bzw. 349 US-Dollar zu haben sein wird.

Ganz neu ist der iPod Touch, der stark an das iPhone erinnert. Mit einem sehr ähnlichem Gehäuse, welches allerdings mit 8 mm noch dünner ist als das des iPhones, und mit dem selben MultiTouch-Bildschirm ausgestattet, ist der iPod Touch auch in der Bedienung an das iPhone angelehnt. WiFi ist ebenfalls einbaut und genau für diese Funktion hat Apple auch noch den iTunes WiFi Music Store angekündigt. Ausserdem ist Websurfen mit dem Browser Safari und ein YouTube-Portal im Funktionsumfang enthalten. Der iPod Touch ist mit 8 und 16 GB erhältlich und kostet 299 bzw. 399 US-Dollar.

Eingestellt wird die 4 GB-Version des iPhones, welches nun für 299 US-Dollar abverkauft und durch die 8 GB-Version ersetzt wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen