Apple - Neues Batterie-Design für flachere Geräte

Ein Patentantrag von Apple aus dem Oktober 2011 beschreibt Batterien in bislang ungewöhnlichen Formen.

von Georg Wieselsberger,
06.05.2013 10:32 Uhr

Der Patentantrag beschreibt laut Apple Insider zwei neue Arten des Batterie-Designs: Batterien mit einer gebogenen Form und Batterien, die nicht rechteckig sind. Beide Arten könnten dazu dienen, noch flachere Geräte herzustellen, in dem bisher für Batterien nicht nutzbare Bereiche verwendet werden.

Laut Patentantrag könnte die Biegung der Batterie dazu dienen, abgerundete Bereiche innerhalb von elektronischen Geräten zu belegen. Die »nicht-rechteckige« Form beschreibt Batterien, die an bestimmten Stellen einfach dicker oder dünner sind und damit exakt den Bedingungen innerhalb des Gehäuses eines Gerätes angepasst sind.

Zusammengenommen könnten beide Design-Ideen den notwendigen Platz für Akkus minimieren. Auch Geräte mit ungewöhnlichen Formen wären für solche Batterien kein Problem.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen