Apple präsentiert iPhone OS 4.0 - Multitasking und viele weitere Verbesserungen

Apple hat das kommende iPhone OS 4.0 vorgestellt, mit dem das lange vermisste Multitasking endlich möglich wird.

von Georg Wieselsberger,
09.04.2010 11:45 Uhr

Das neue iPhone OS 4.0 bietet viele neue Funktionen für das iPhone, das iPad und den iPod Touch. Programme können beispielsweise SMS-Nachrichten verschicken oder direkt auf Fotos, Termine und die Kamera des iPhones zugreifen.

Apple stellt dafür mehr als 1.500 neue Schnittstellen für Programmierer bereit und erlaubt erstmals Multitasking, wenn auch mit Einschränkungen. Nach einer Analyse tausender Programme hat Apple die wichtigsten Systemdienste, die für Multitasking notwendig sind, für möglichst geringen Stromverbrauch optimiert. Programme wie Skype oder ein Musikstream über das Internet können mit dem neuen Betriebssystem im Hintergrund weiterlaufen.

Auch bei E-Mails, GPS, dem Wechsel zwischen Programmen und in vielen anderen Bereichen hat Apple Verbesserungen vorgenommen. Werbeunterbrechungen für Anwendungen und die Tatsache, dass nur das iPhone 3GS und neuere iPod-Touch-Modelle Multitasking verwenden können, gehören zu den weniger schönen Details. Das iPhone OS 4.0 wird laut Apple im Sommer veröffentlicht – vermutlich mit der nächsten iPhone-Generation iPhone HD.

» Special: iPad für Spieler

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen