Apple - Psystar-Gegenklage soll abgewiesen werden

Psystar, Hersteller des Open Computer, der mit Mac OS X funktioniert und verkauft wird, hatte auf die Klage von Apple mit einer Gegenklage reagiert.

von Georg Wieselsberger,
03.10.2008 11:17 Uhr

Psystar, Hersteller des Open Computer, der mit Mac OS X funktioniert und verkauft wird, hatte auf die Klage von Apple mit einer Gegenklage reagiert. Apple würde gegen die Antitrust-Gesetze verstoßen, den Handel einschränken und mit Mac OS X illegal mit Apple-Hardware verbinden, um ein Monopol zu erreichen. Apple hat nun das Gericht aufgefordert, die Klage von Psystar abzuweisen. Die Mac-Produkte von Apple seien kein "Markt" im Sinne der Gesetze, sondern stünden in Konkurrenz zu PCs anderer Hersteller und könnten daher kein Monopol darstellen. Die beantragte Abweisung der Klage "with prejudice" (mit Klageverbrauch) bedeutet, dass Vorwürfe dieser Art von PsyStar nicht mehr gegen Apple vorgebracht werden könnten.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...