Apple - Veranstaltung am 23. Oktober bestätigt (Update)

Apple wird den Gerüchten um das iPad Mini mit dessen Vorstellung am 23. Oktober endlich ein Ende setzen – zumindest laut einem neuen Gerücht.

von Georg Wieselsberger,
17.10.2012 07:57 Uhr

Laut AllThingsD wird Apple das kleinere iPad, das allgemein als iPad Mini bezeichnet wird, am 23. Oktober auf einer Veranstaltung für geladene Gäste vorstellen. Dieser Termin ist zwar kein Dienstag, wie sonst bei Apple üblich, liegt aber nur zwei Tage vor der Bekanntgabe der Geschäftszahlen und nur drei Tage vor der Vorstellung von Windows 8 und den Microsoft Surface-Tablets .

Als Ort der Veranstaltung vermutet AllThingsD das Town Hall Auditorium von Apple, wo bereits Mac OS X Lion, ein neues Macbook Air und das iPhone 4S vorgestellt wurden. Was die Hardware angeht, so halten sich die Quellen von AllThingsD zurück und verraten nicht mehr als einen 7,85-Zoll-Bildschirm, einen Lightning-Anschluss wie beim neuen iPhone 5 und ein recht flaches Gehäuse.

Sollte am 23. Oktober doch keine Vorstellung des iPad Mini stattfinden, gibt es am gleichen Tag immerhin neues zu den kommenden AMD FX-Prozessoren, die sonst vermutlich im Medienhype um ein neues Apple-Produkt kaum wahrgenommen werden dürften.

Update:

Wie Apple Insider meldet, hat Apple nun für den 23. Oktober eine Veranstaltung im California Theatre in San Jose angekündigt. Das dazu gehörige sehr bunte Bild verspricht "in kleines bisschen mehr", das Apple an diesem Tag vorstellen möchte. Eventuell handelt es sich dabei nicht nur um das erwartete iPad Mini, sondern auch um um ein neues MacBook Pro mit 13-Zoll-Retina-Display. Sogar über einen neuen iMac wird oder einen neuen Mac Mini wird spekuliert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen