Apple verbannt Facebook aus seinen Stores - Wegen Nutzung als "Internet-Cafe"

Apple hat das soziale Netzwerk Facebook auf die Lister der in den Apple-Stores nicht aufrufbaren Seiten gesetzt.

von Georg Wieselsberger,
08.02.2009 09:45 Uhr

Apple hat das soziale Netzwerk Facebook auf die Liste der in den Apple-Stores nicht aufrufbaren Webseiten gesetzt. Die Änderung wurde schon im Laufe der Woche vorgenommen. Grund für die Sperrung ist laut eines Mitarbeiters die Nutzung der Apple-Stores als Internet-Cafe. Durch das Blocken von Facebook sollen die vorhandenen Rechner weniger zum Zeitvertreib genutzt werden, sondern wieder mehr als Testgeräte für interessierte Kunden bereitstehen. Bereits im Mai 2007 hatte Apple MySpace auf die schwarze Liste gesetzt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen