Apple Watch - Käufer müssen nun bis Juni oder Juli warten

Die Apple Watch wird es entgegen den Ankündigungen von Apple weder am 24. April noch im Mai 2015 in den Apple Stores zu kaufen geben.

von Georg Wieselsberger,
17.04.2015 08:26 Uhr

Die Apple Watch wird wohl erst im Juni 2015 wirklich erhältlich sein. (Bildquelle: Apple)Die Apple Watch wird wohl erst im Juni 2015 wirklich erhältlich sein. (Bildquelle: Apple)

Die bei Apple für die eigenen Stores zuständige Managerin Angela Ahrendts hat den Mitarbeitern in einer internen Memo mitgeteilt, dass es die Apple Watch entgegen den Planungen auch nach dem 24. April 2015 nicht in den Läden direkt zu kaufen geben wird. »Das hohe weitweite Interesse, kombiniert mit unserer anfänglichen Liefermenge« hätten dazu geführt, dass nur Online-Bestellungen angenommen werden können. Sie werde dazu noch mehr Informationen liefern, aber diese Lage werde wohl noch den gesamten Mai andauern. Damit wird die Apple Watch in den Apple Stores also nicht vor Juni erhältlich sein.

Apple hat inzwischen auch den Termin 24. April 2015 von der US-Webseite entfernt, andere nationale Webseiten dürften folgen. Allerdings können auch Interessenten, die sich eine Apple Watch online bestellen, nicht damit rechnen, die Smartwatch eher in den Händen zu halten. Je nach Modell gibt Apple auf der Webseite auch hier Lieferzeiten bis Juni oder gar Juli 2015 an. Die Veröffentlichung der Apple Watch läuft vollkommen anders, als es bisher bei Apple-Produkten üblich war und nicht alle Kunden oder Mitarbeiter scheinen davon begeistert zu sein. Ahrendts geht in ihrer Mitteilung auch auf diesen Punkt ein.

»Ich weiß, dass dies eine andere Erfahrung für unsere Kunden und eine Veränderung für sie ist. Werden wir nun jedes Produkt auf diese Weise veröffentlichen? Nein. Wir lieben diese Blockbuster-Tage der Apple-Produkt-Veröffentlichungen - und es wird viele weitere geben«, so Ahrendts. Doch bis die Apple Watch in den Länden erhältlich sein wird, sollen die Team in den Apple Store Interessenten weiter dabei helfen, eine Online-Bestellung aufzugeben. Warum Apple Probleme hat, die geplanten Termine einzuhalten, ist nicht bekannt. Laut Gerüchten gibt es entweder Probleme bei einzelnen Komponenten oder bei der Ausbeute an funktionierenden Exemplaren.

Quelle: Neowin


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen