Apple Watch - Verkäufe liegen wohl deutlich unter den Erwartungen

Die erste Smartwatch von Apple scheint nicht der Erfolg zu sein, den das Unternehmen erwartet hat.

von Georg Wieselsberger,
08.07.2015 09:28 Uhr

Apple schweigt bislang zu den Verkaufszahlen der Apple Watch. (Bildquelle: Apple)Apple schweigt bislang zu den Verkaufszahlen der Apple Watch. (Bildquelle: Apple)

Auch Apple scheint Probleme damit zu haben, die Produktkategorie Smartwatch wirklich zu einem Erfolg zu machen. Laut Analysten konnte Apple zwar zum Start im April 2015 kurzfristig pro Tag bis zu 200.000 Stück der Apple Watch verkaufen, doch seit dem seien die Verkäufe stetig gesunken. Inzwischen sei der Verkauf der Smartwatch um 90 Prozent eingebrochen und an manchen Tagen würden sogar weniger als 10.000 Exemplare verkauft. Laut den Marktforschern von Slice entfallen rund zwei Drittel der verkauften Smartwatches außerdem auf die »Sport«-Edition, die bei einem Preis von 349 US-Dollar den geringsten Profit für Apple abwirft. Die teuerste »Gold«-Version zu einem Preis von über 10.000 US-Dollar oder mehr sei insgesamt bislang weniger als 2.000 Mal verkauft worden.

Apple selbst hat bislang keinerlei offiziellen Verkaufszahlen bekanntgegeben. Lediglich Mitte Juni 2015 hatte Jeff Williams, Senior Vice President of Operations, auf die Frage, wie viele Apple Watches verkauft worden seien, mit »viele, aber nicht genug« geantwortet. Die Nachfrage sei aber höher als die vorhandenen Stückzahlen, so Williams. Inzwischen machen sich allerdings auch Investoren über das Schweigen von Apple Gedanken. Viele gehen davon aus, dass Apple gute Verkaufszahlen längst bekanntgegeben hätte.

»Nach Lieferproblemen zu Beginn, der fortlaufenden internationalen Ausweitung und Kommentaren von Apple waren wir der Ansicht, dass Angebot und Nachfrage sich stabilisiert hätten. Wir finden es etwas unüblich, dass Apple kein Update zu den Verkäufen geliefert hat, da Apple üblicherweise Details zu den ausgelieferten Stückzahlen bei großen und erfolgreichen Produkteinführungen liefert«, so die Analystin Sherri Scribner. Am 21. Juli 2015 wird Apple aber die Geschäftszahlen für das dritte Quartal des Fiskaljahres bekanntgeben. Dann wird sich wohl zeigen, ob die Apple Watch ein Erfolg oder eher ein Flop ist.

Quelle: Marketwatch, Investors.com

Apple Watch - Smartwatch-Kollektionen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...