Apple dementiert iPhone nano - "Kein Low-End-Telefon"

In einer Telefonkonferenz mit Finanz-Analysten hat Tim Cook, Chief Operating Officer bei Apple und in Abwesenheit von Steve Jobs auch für das Tagesgeschäft zuständig, die Existenz des iPhone nano indirekt dementiert.

von Georg Wieselsberger,
23.01.2009 12:11 Uhr

In einer Telefonkonferenz mit Finanz-Analysten hat Tim Cook, Chief Operating Officer bei Apple und in Abwesenheit von Steve Jobs auch für das Tagesgeschäft zuständig, die Existenz des iPhone nano indirekt dementiert. "Wir werden nicht am Low-End-Telefonmarkt teilnehmen. Das passt nicht zu uns und deswegen sind wir auch nicht in diesem Markt. Wir überlassen das den anderen. Unser Ziel ist es nicht, den größten Anteil der verkauften Mobiltelefone zu erreichen, sondern die besten Telefone der Welt zu bauen", so Cook. Damit widerspricht der COO von Apple den Gerüchten über das iPhone nano, ohne es direkt zu nennen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.