Apple iPhone 6s und iPhone 6s Plus - Neuer Rekord für das erste Verkaufswochenende

Die beiden neuen Smartphones iPhone 6s und iPhone 6s Plus haben laut Apple einen neuen Verkaufsrekord für das erste Wochenende aufgestellt.

von Georg Wieselsberger,
29.09.2015 10:42 Uhr

Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus haben einen neuen Rekord aufgestellt.Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus haben einen neuen Rekord aufgestellt.

Schon kurz nach dem Start der Vorbestellungsmöglichkeit hatte Apple mitgeteilt, dass die Zahlen darauf hindeuten, dass die beiden neuen Smartphones iPhone 6s und iPhone 6s Plus am ersten Verkaufswochenende einen neuen Rekord aufstellen könnten. Nun hat Apple bekanntgegeben, dass in den ersten drei Tagen nach Verkaufsstart mehr als 13 Millionen Geräte verkauft wurden. Den bisherigen Rekord hatten die direkten Vorgänger iPhone 6 und iPhone 6 Plus aufgestellt, die im gleichen Zeitraum 10 Millionen Käufer gefunden hatten.

Apple-CEO nannte die neuen Zahlen des iPhone 6s und iPhone 6s Plus »phänomenal«. Auch die Reaktionen der Kunden auf neue Features wie 3D Touch oder Live Photos sein positiv und »unglaublich«. Dabei sind die neuen Modelle noch nicht in allen Ländern erhältlich. Ab dem 9. Oktober 2015 kommen 40 neue Länder, darunter wichtige Märkte wie Taiwan, Russland, Spanien, Italien und Mexiko, hinzu. Bis Ende des Jahres sollen das iPhone 6s und iPhone 6s Plus dann in mehr als 130 Ländern erhältlich sein. Damit kann Apple auch wieder auf große Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft hoffen. Bis zum Ende des letzten Jahres hatte Apple 75 Millionen neue Smartphones verkaufen können.

Wichtig für die höheren Verkaufszahlen am ersten Wochenende dürfte auch gewesen sein, dass die neuen iPhones im Gegensatz zu den Vorgängern dieses Mal auch schon in China erhältlich waren. Wie genau sich die neuen Verkaufszahlen auf die beiden Modelle aufteilen, verrät Apple allerdings nicht. Wie schon beim Vorgänger ist auch dieses Mal die größere Variante iPhone 6s Plus schwerer zu erhalten und teilweise nicht mehr vorrätig. Kunden müssen sich hier eventuell auf Wartezeiten einstellen.

Quelle: Apple

Apple TV: K(l)eine Gefahr für PS4 - Video-Kolumne: Markus Schwerdtel über Apples vermeintliche Konsolen-Konkurrenz 1:50 Apple TV: K(l)eine Gefahr für PS4 - Video-Kolumne: Markus Schwerdtel über Apples vermeintliche Konsolen-Konkurrenz


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.