Arcania: Gothic 4 - Performance-Probleme & Verwirrung um Systemanforderungen

Das Rollenspiel Arcania: Gothic 4 hat auf manchen Systemen starke Performance-Probleme.

von Peter Smits,
10.10.2010 12:34 Uhr

In dem offiziellen Forum des Rollenspiels Arcania: Gothic 4 hat ein User ein Vergleichsbild der Rückseite der Collector's Edition und der eigentlichen Spielverpackung veröffentlicht. Dabei ist auffällig, dass die offiziellen Systemanforderungen auf den Packungen vollkommen unterschiedlich sind. Laut der äußeren Verpackung der Collector's Edition benötigt man gerade mal 2GB RAM, einen Intel Core 2 Duo und eine Nvidia Geforce GTX 460 um Arcania mit hohen Details spielen zu können, auf der eigentlichen Spielehülle ist dann auf einmal von 4GB RAM, einem Intel i7 3GHz und einer Geforce 295 die Rede.

Letzteres deckt sich mit den geänderten offiziellen Systemanforderungen vom 10. September 2010. Woher die Anforderungen auf der Rückseite der Special-Edition kommen, ist nicht bekannt. Fakt ist jedenfalls, dass sich einige Spieler, die Gothic 4 bereits spielen können, in den Foren der Fanseite worldofgothic.de über starke Performance-Probleme beschweren. Ein Mitarbeiter von Jowood hat sich bereits zum Thema zu Wort gemeldet. Er entschuldigt sich für die Unnanehmlichkeiten und verspricht einen Fix spätestens bis zum offiziellen Release-Termin am 12. Oktober 2010. Die starken Ruckler sollen hauptsächlich bei Rechnern mit einem Dual-Core-Prozessor auftreten und sind darauf zurückzuführen, dass "in der Masterversion der Vollversion noch nicht die letzten Optimierungsschritte eingebaut sind."

Wir werfen in unserem Public Viewing-Special einen genauen Blick auf den neusten Teil der ehrwürdigen Gothic-Serie. Mit dem Release von Arcania: Gothic 4 finden Sie auf GameStar.de nicht nur einen Test, sondern auch genaue Informationen zu Technik & Performance.

» Die Demo von Arcania: Gothic 4 herunterladen
» Public-Viewing-Special zu Arcania: Gothic 4 ansehen

Arcania: Gothic 4 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...