ArcheAge - Update 2.0 »Heldenerwachen« veröffentlicht

Das Update 2.0 für ArcheAge heißt »Heldenerwachen«. Neben einem neuen Gildensystem, einem überarbeitetem Gebiet und Behausungsspezialisierungen können jetzt einige Spieler zu Helden werden.

von Mathias Dietrich,
14.09.2015 01:00 Uhr

Mit dem Update »Heldenerwachen« können einige Spieler in ArcheAge zu Helden werden.Mit dem Update »Heldenerwachen« können einige Spieler in ArcheAge zu Helden werden.

Am 12. September hat der Entwickler XL Games ein neues Update für sein Free2play-MMORPG ArcheAge veröffentlicht. In dem Update 2.0 »Heldenerwachen« gibt es unter anderem ein Heldensystem.

Mit dem Update können die Spieler jeder Fraktion jetzt jeweils neun Spieler zu Helden wählen. Die Helden haben einen speziellen Umhang, können im Kampf Verbündete herbeirufen und haben in großen Städten ihr eigenes Ratsgebäude.

Weiter hat der Entwickler das Gilden-System ausgebaut. Zum Beispiel können Gilden jetzt auf eine Expedition gehen und dort an neuen Events teilnehmen. Außerdem können sie anderen Gilden den Krieg erklären und überall auf der Welt gegeneinander kämpfen.

Die Diamantküste wurde komplett mit eigenen Events überarbeitet. Hier können die Spieler Festungen für ihre Fraktion bauen, um eine Zwergeninvasion aufzuhalten.

Um die Veröffentlichung des Updates zu feiern gibt es zur Zeit ein Event im Spiel. Bei dem können die Spieler neue Titel und ein neues Reittier, den königlichen Greif, bekommen.

ArcheAge - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.