Ark: Survival Evolved - Experiment auf Testserver: Keine Dinos mehr zähmen

Der Entwickler Wildcard hat für die PC-Version von Ark: Survival Evolved einige Experimentalserver an den Start gebracht. Darauf ist es den Spielern nicht mehr möglich, Dinosaurier zu zähmen oder auf ihnen zu reiten.

von Andre Linken,
02.02.2017 11:25 Uhr

Auf speziellen Testservern von Ark: Survival Evolved ist es nicht möglich, Dinosaurier zu zähmen.Auf speziellen Testservern von Ark: Survival Evolved ist es nicht möglich, Dinosaurier zu zähmen.

Das Aushängeschild des Survival-Spiels Ark: Survival Evolved sind ganz klar die Dinosaurier. Doch würde es auch ohne sie Spaß machen?

Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, hat der Entwickler Wildcard jetzt mehrere Experimentalserver für die PC-Version von Ark: Survival Evolved an den Start gebracht. Dort finden jeweils bis zu 120 Spieler Platz. Die Besonderheit: Auf den besagten Servern ist es nicht möglich, Dinosaurier zu zähmen, auf ihnen zu reiten oder zu züchten. Zwar wandern sie noch immer durch die riesige Welt, doch die Spieler müssen ohne sie auskommen.

Als Ausgleich gibt es auf den Experimentalservern die doppelte Menge an Erfahrungspunkten. Auch das Abbauen von Rohstoffen wird erleichtert.

Ob aus dem Experiment letztendlich ein vollwertiger Spielmodus für die Zukunft wird, muss sich jedoch erst noch zeigen. Derzeit sind die Spieler noch mit dem umfangreichen Tek-Tier-Update 254 beschäftigt.

Mehr: Das sind die neuen Dinos aus Ark: Survival Evolved

Ark: Survival Evolved - Gameplay-Trailer stellt das große Tek-Tier-Update vor 2:09 Ark: Survival Evolved - Gameplay-Trailer stellt das große Tek-Tier-Update vor

ARK: Survival Evolved - Screenshots ansehen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.