ARK Survival Evolved - Herrenlose Dinos erwartet der Tod

In ARK Survival Evolved bleiben unsere gezähmten Dinos auch nach unserem Ausloggen bestehen und leben weiter. Dies soll sich nun ändern. Dann droht das Dino-Massensterben.

von Jürgen Stöffel,
23.02.2017 15:52 Uhr

In Ark: Survival Evolved müssen wir uns künftig mehr um unsere Dinos kümmern, wenn sie nicht elendig verenden sollen.In Ark: Survival Evolved müssen wir uns künftig mehr um unsere Dinos kümmern, wenn sie nicht elendig verenden sollen.

Wer sich in ARK: Survival Evolved einen Dino aus Haustier gezähmt hat, kann bislang jederzeit ausloggen und erwarten, dass sein Urviech beim Wiedereintritt ins Spiel noch da ist. Außer ein anderer Spieler hat das Biest nach Ablauf des Besitzanspruchs-Timers geklaut. Gerade diese Jagd auf herrenlose Dinos hat vielen Spielern einiges an Spaß beschert.

Herrenlose Dinos - Zum Aussterben verdammt

Damit ist laut unserer Partnerseite Mein-MMO jetzt Schluss. Die Entwickler bei Studio Wildcard wollen die Server-Stabilität verbessern und hunderte von herrenlosen Dinos, die überall in der Map herumstehen, saugen in der Masse ordentlich Leistung ab.

Passend zum Thema: ARK: Survival Evolved - Server ohne Dino-Zähmung

Daher gibt es bald eine einfache und radikale Lösung: Wer zu lange nicht im Spiel ist und dessen Besitzanspruch abläuft, dessen Dino stirbt einfach! Um dies zu verhindern, müssen wir uns also regelmäßig einloggen und den Dino besuchen oder wir verleihen das Vieh an andere Spieler, die es dann versorgen.

Früher starben Dinos zwar auch schon, weil sie nach einiger Zeit verhungerten. Mit der neuen Spielmechanik verschwinden sie aber deutlich schneller, da der Claim-Timer zügiger abläuft als der Hunger. Außerdem werden Spieler-Stämme auf offiziellen Servern nur noch insgesamt 400 Dinos besitzen dürfen.

Ark: Survival Evolved - Die neuen Dinos aus Patch 254 im Video 9:32 Ark: Survival Evolved - Die neuen Dinos aus Patch 254 im Video

ARK: Survival Evolved - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...