Ark: Survival Evolved - Mod macht Flugsaurier wieder mächtig

Aktuell sorgt eine Mod für Ark: Survival Evolved dafür, dass die generften Flugsaurier ihre alte Stärke zurückerhalten. Es ist aber bereits ein offizieller Rebalancing-Patch mit einem Buff angekündigt.

von Elena Schulz,
05.04.2017 10:59 Uhr

Erst generft, dann gebufft: Die Flugsaurier sind wohl bald wieder stark in Ark: Survival Evolved. In der Zwischenzeit hilft eine Mod.Erst generft, dann gebufft: Die Flugsaurier sind wohl bald wieder stark in Ark: Survival Evolved. In der Zwischenzeit hilft eine Mod.

Der letzte Patch für Ark: Survival Evolved kam mit großen Änderungen für Flugsaurier: Die Könige der Lüfte erhielten einen ordentlichen Nerf, indem die Fluggeschwindigkeit drastisch reduziert wurde. Auch die Ausdauer und Tragfähigkeit wurden zurückgeschraubt.

Die neuen Werte sind auch noch festgesetzt, das heißt, dass man auch durch Leveln und Fähigkeitenpunkte die Geschwindigkeit nicht wieder anheben kann. Vielflieger müssen sich also umstellen, was Transport oder PvP angeht.

Ärgerlich für Fans fliegenden Dinos. Allerdings: Modder Ertosi wollte die Änderungen nicht hinnehmen und hat kurzerhand die Mod »Classic Flyers« im Steam Workshop veröffentlicht. Die soll den Patch rückgängig machen und den Flugsauriern wieder zu alter Größe verhelfen. Als kleines Gimmick kommt auch noch ein neuer Emote hinzu.

Die Mod kam allerdings vielleicht etwas übereilt: Die Entwickler selbst haben bereits einen Rebalancing-Patch angekündigt, der die Könige der Lüfte wieder etwas aufpeppt.

Tipps zu Ark: So bekommen Sie Tek-Tier-Ausrüstung

ARK: Survival Evolved - Screenshots ansehen

Buff für die Flugsaurier angekündigt

Allerdings sollte man nichts überstürzen, denn auch das Studio Wildcard hat bereits einen neuen Patch angekündigt. Der soll für Rebalancing sorgen und den Flugsauriern wieder einen ordentlichen Buff verleihen - damit sind die Probleme vielleicht schon morgen passé.

Der Entwickler befand die Flugsaurier vorher als zu stark (deshalb der Nerf), erhielt dafür aber so viel Kritik von der Community, dass nun erneut an den Fliegern gearbeitet wird. Der Rebalancing-Patch nimmt sich vor allem des Wertes »Rider Extra Max Speed Multiplier« an, der die Geschwindigkeit der Flugsaurier erhöht, wenn ein Reiter auf ihnen sitzt - und erhöht den Wert wieder deutlich. Eine genaue Übersicht über die Werte findet sich in dieser offiziellen Tabelle.

Ark: Survival Evolved - Spotlight-Video stellt Quetzalcoatlus vor 0:28 Ark: Survival Evolved - Spotlight-Video stellt Quetzalcoatlus vor

Der Patch soll aber nicht alle Änderungen rückgängig machen - die Flugsaurier sollen nur langsam wieder stärker werden. Der Entwickler möchte dafür unterschiedliche Eigenschaften bei den Kreaturen herausarbeiten. Momentan ist bei jedem flugfähigen Saurier die Geschwindigkeit der wichtigste Faktor. Durch ihre Geschwindigkeit und Stärke waren die Flugsaurier so vor allem im PvP kaum zu schlagen.

Die Flugsaurier erst stark zu nerfen und dann nach oben anzupassen, erschien dem Studio sinnvoller, als sie schrittweise zu nerfen und dem Spieler immer wieder das Gefühl zu geben, sein Saurier werde schlechter und schlechter. Die Flieger sind zudem erst der Anfang, auch die Boden-Saurier sollen ein Rebalancing erhalten.

Hier eine Übersicht zu den gewünschten zukünftigen Rollen der Flugsaurier:

  • Ptero: Schneller Scout, mit niedrigem Leben/niedriger Stamina. Schnellstes Flugtier im Spiel
  • Argent: Robuster Kämpfer, mit hoher Stamina und Traggewicht. Behält trotzdem viel Beweglichkeit
  • Moth: Anfänger-Reittier. Niedrige Statistiken, aber mächtige, spezielle Fähigkeiten
  • Pelagornis: Flexibles Flugtier mit niedrigen Statistiken. Andere spezielle Fähigkeiten
  • Quetzal: Himmels-Bronto. Langsam, extreme Stamina, extreme Tragefähigkeiten, hohes Leben
  • Tapejara: Taktisches Flugtier, irgendwo zwischen dem Argent und Ptero mit seinen Statistiken. Kann mehrere Personen tragen und eignet sich deshalb für den Kampf
  • Wyvern: König der Lüfte.

Ark: Survival Evolved - Gameplay-Trailer stellt das Update 256 vor 1:47 Ark: Survival Evolved - Gameplay-Trailer stellt das Update 256 vor


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...