ARMA 2 - Trailer zeigt das Leben der Zivilbevölkerung

Der Entwickler Bohemia Interactive zeigt mit einem neuen Trailer zu Militärsimulation ARMA 2, wie das Leben in einem Bürgerkrieg aussieht. In dem Spiel soll der Zivilbevölkerung mehr Bedeutung zukommen als in vergleichbaren Titeln.

von Cedric Borsche,
06.02.2009 11:15 Uhr

Der Entwickler Bohemia Interactive zeigt mit einem neuen Trailer zu Militärsimulation ARMA 2, wie das Leben in einem Bürgerkrieg aussieht. In dem Spiel soll der Zivilbevölkerung mehr Bedeutung zukommen als in vergleichbaren Titeln.

Wenn der Spieler schonend mit Bewohnern umgeht, kann er im Gegenzug Informationen von ihnen erhalten. Allerdings bedarf es eines Wörterbuches um diese auch zu verstehen, denn nicht jeder im russischen Chernarus spricht Englisch. Die meisten Bürger sind chernarussischer Nationalität, mitsamt eigener Kultur und eigener Sprache. Ob diese Dolmetscher-Funktion für den Spieler auf Dauer nicht nervig wird, soll sich noch im ersten Quartal dieses Jahres zeigen.

Trailer zu ARMA 2 ansehen und herunterladen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...