Ascension to the Throne - Der Weg der Kriegerin - Rundenstrategie-Rollenspiel-Mix angespielt

von Franz Philipp Dubberke,
05.05.2008 18:00 Uhr

Nachdem fiese Schergen ein gesamtes Dorf ausgelöscht haben, bleibt ein Säugling zurück und wird sich selbst überlassen. Ein netter, alter Ork nimmt sich dem kleinen Menschen an und bringt ihn in sein Dorf. Dort wächst Eneya dann als schwächliches Geschöpf zwischen muskulösen Orks auf. Soweit zur orkischen Dschungelbuch-Hintergrundgeschichte von Ascension to the Throne - Der Weg der Kriegerin.

Jetzt ausgewachsen und dank Ork-Kraftfutter zu einer muskulösen Walküre herangewachsen macht sich die junge Frau auf, ihre Krieger-Abschlussprüfung zu absolvieren. Dazu muss sie sich durch mehrere Goblin-Lager prügeln und eine Burg erreichen. Trifft sie auf Feinde haben Sie die Wahl, ob Sie kämpfen möchten. Entscheiden Sie sich für den Kampf, erscheint Ihre Gruppe und es wird rundenweise taktiert. Als Anfänger haben Sie in den Gefechten kaum eine Chance Fuß zu fassen und brauchen einige Zeit, um die Einheiten taktisch klug einzusetzen. Wenn Sie nicht kämpfen, steuern Sie nur Eneya und nehmen mit ihr rollenspieltypisch Aufgaben an und kaufen Gegenstände und Zauber. Ebenso klassisch steigt Ihre Amazone im Level und Sie dürfen ihre Fähigkeiten verbessern. Der Nachfolger von Ascension to the Throne hat eine sehr altbackene Grafik, die Kanten sind sehr stufig und die Landschaft neigt dazu aus dem Nichts zu erscheinen. Der geringe Preis von 15 Euro spricht da wohl nur eingefleischte Rundenstrategen an.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.