Asrock - P55 Deluxe mit SATA-6.0-Gb/s-Karte

Asrock wird sein neues Mainboard P55 Deluxe mit einer Erweiterungskarte ausliefern, die den neuen SATA 6 Gb/s-Standard unterstützt. Durch die Anbindung über PCI-Express-2.0-1x steht allerdings nicht die ganze theoretische Bandbreite zur Verfügung.

von Georg Wieselsberger,
18.08.2009 09:39 Uhr

Während andere Mainboard-Hersteller wie Gigabyte oder Asus bei ihren P55-Mainboards auf die Unterstützung des neuen SATA-Standards mit 6 Gb/s verzichten, legt Asrock laut OCWorkbench bei seinem P55 Deluxe eine PCI-Express-1x-Karte mit einem Marvell-Controller und zwei verwendbaren Anschlüssen bei.

Es können entweder zwei interne Laufwerke oder ein internes und ein Laufwerk über eSATA angeschlossen werden. Die Bandbreite einer PCI-Express-2.0-1x-Karte ist allerdings auf 5 Gbit/s beschränkt, so dass die Erweiterungskarte theoretisch nicht die volle Geschwindigkeit des neuen Standards erreichen kann. Praktisch dürften SATA-Laufwerke, die 500 MByte/s ausreizen, aber noch einige Zeit auf sich warten lassen oder - als SSD - sehr teuer sein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.