Assassin's Creed Rogue - Hinweise auf PC-Version (Update)

Auf Ubisofts Vertriebsplattform Uplay war Assassin’s Creed Rogue kurzzeitig auch für den PC gelistet, obwohl der Actiontitel offiziell nur für die PS3 und die Xbox 360 angekündigt ist. Der Publisher spricht von einem Fehler bei Uplay.

von Tobias Münster,
29.09.2014 08:35 Uhr

Auf Uplay wurde kurzzeitig eine PC-Version von Assassin's Creed Rogue geführt.Auf Uplay wurde kurzzeitig eine PC-Version von Assassin's Creed Rogue geführt.

Update (29. September 2014): Mittlerweile wurde noch ein weiterer Hinweis auf einen möglichen PC-Port von Assassin's Creed Rogue gesichtet. Das Brazilian Classification Board, das brasilianische Pendant zur hiesigen Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (kurz: USK), hat neben den Ablegern für die PlaySation 3 und die Xbox 360 auch eine PC-Version des Action-Adventures einer Alterseinstufung unterzogen. Freigegeben wurde der Titel für alle drei Plattformen ab einem Alter von 16 Jahren.

Eine offizielle Ankündigung der PC-Version des Spiels steht damit zwar auch weiterhin aus. Da sich die Hinweise auf eine solche mittlerweile aber mehren, dürfte eine Bestätigung durch Ubisoft wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Ursprüngliche Meldung: Wie ein User im Forum von Ubisoft gemeldet hat, war im Clienten der Vertriebsplattform Uplay heute kurzeitig auch eine PC-Version von Assassin's Creed Rogue gelistet. Einen Screenshot davon zeigen über dieser Meldung (Bildquelle: Assassin's Creed Greece). Darauf wird die Belohnungs-Sektion von Uplay gezeigt, in der sich Punkte für das Erfüllen bestimmter Aufgaben im Spiel sammeln lassen. Der PC-Reiter hätte dort eigentlich nichts zu suchen, denn Ubisoft hat Assassin's Creed Rogue bisher nur für die PlayStation 3 und die Xbox 360 angekündigt. Damit wirkt eine geplante Umsetzung allerdings etwas wahrscheinlicher.

Zuletzt hieß es von Seiten des Publishers lediglich, dass man »prüfen« wolle, ob AC Rogue auch noch für den PC erscheinen soll. Grundsätzlich schließt Ubisoft den Release des Titels aber auch für andere Plattformen als die PS3 und die Xbox 360 nicht aus.

Den besagten Beitrag im Ubisoft-Forum hat der Publisher übrigens kurz darauf gelöscht. Bei dem PC-Listing soll es sich um ein »zeitweiliges Problem« gehandelt haben:

»Danke dass du uns darauf aufmerksam gemacht hast. Wir entschuldigen uns für die Verwirrung, wir hatten ein zeitweiliges Problem bei dem Uplay-Listing. Gegenwärtig haben wir nichts zur Verfügbarkeit von Assassin's Creed Rogue auf dem PC anzukündigen.«

Assassin's Creed Rogue erscheint am 13. November für die beiden älteren Konsolen, während für den PC, die PS4 und die Xbox One Assassin's Creed Unity herauskommt.

» Zur Vorschau auf AC Rogue: »Mehr als nur ein Lückenfüller«

Assassin's Creed Rogue - Gameplay-Trailer: Seeschlachten in der Arktis 8:47 Assassin's Creed Rogue - Gameplay-Trailer: Seeschlachten in der Arktis

Assassin's Creed Rogue - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen