Assassin's Creed Rogue - Ubisoft will mögliche PC-Version »prüfen«

Ubisoft möchte in Kürze die Möglichkeiten für eine PC-Portierung von Assassin's Creed Rogue ausloten. Es habe viele Nachfragen von Fans gegeben, deshalb werde man ein solches Projekt bald prüfen, heißt es.

von Tobias Ritter,
18.09.2014 08:35 Uhr

Assassin's Creed: Rogue könnte möglicherweise auch für den PC erscheinen. Die Möglichkeiten für eine solche Portierung möchte Ubisoft schon bald untersuchen.Assassin's Creed: Rogue könnte möglicherweise auch für den PC erscheinen. Die Möglichkeiten für eine solche Portierung möchte Ubisoft schon bald untersuchen.

Ubisoft wird schon bald cie Chancen für eine Portierung des kommenden Assassin's Creed Rogue auf den PC ausloten. Das hat der Associate Producer Karl Von Der Luhe in einem bereits vergangenen Monat veröffentlichten Video des Spielentwicklers und Publishers angedeutet.

Das Spiel werde derzeit zwar für die Xbox 360 und die PlayStation 3 entwickelt, allerdings habe man bereits sehr viele Rückmeldungen erhalten, in denen nach einer PC-Version gefragt werde. Deshalb werde man die Möglichkeiten für eine solche schon sehr bald »untersuchen«.

Bisher wurde lediglich Assassin's Creed Unity für den PC sowie die beiden aktuellen Konsolensysteme Xbox One und PlayStation 4 angekündigt. Allerdings schloss der Produzent Ivan Balabanov bereits im vergangenen Monat nicht aus, dass Assassin's Creed Roge möglicherweise auch für alle anderen Plattformen erscheinen könne. Es sei jedoch noch zu früh, um das zu diskutieren, so Balabanov damals.

Assassin's Creed Rogue - Screenshots ansehen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.