Assassin's Creed Unity - PC-Release soll sich nicht verschieben

Laut Ubisoft wird es dieses Jahr nicht zu einer Verzögerung der PC-Version von Assassin's Creed Unity kommen. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu kurzfristigen Verschiebungen.

von Tobias Ritter,
24.06.2014 08:45 Uhr

Die PC-Version von Assassin's Creed Unity soll sich dieses Mal nicht verzögern. Bei früheren Ablegern der Reihe kam es bisher stets zu kurzfristigen Verschiebungen.Die PC-Version von Assassin's Creed Unity soll sich dieses Mal nicht verzögern. Bei früheren Ablegern der Reihe kam es bisher stets zu kurzfristigen Verschiebungen.

In der Vergangenheit kam es immer wieder zu kurzfristigen Verzögerungen der PC-Versionen neuer Ableger der Action-Adventure-Reihe Assassin's Creed. Assassin's Creed 4: Black Flag sollte beispielsweise ursprünglich gleichzeitig auf dem PC, der Xbox 360 und der PlayStation 3 erscheinen, wurde dann aber doch noch vom 30. Oktober 2013 auf den 22. November 2013 verschoben.

Beim kommenden Assassin's Creed Unity soll sich dieses Szenario nun aber nicht wiederholen. Das zumindest hat der zuständige Producer Lesley Phord-Toy gegenüber rockpapershotgun.com beteuert. Er habe zwar keinerlei spezifische Informationen bezüglich der PC-Version von Assassin's Creed Unity, allerdings wisse er, dass ein gleichzeitiger Release für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 geplant sei.

Ubisoft sei zudem sehr zuversichtlich, alle Versionen des Spiels zum angekündigten Datum veröffentlichen zu können, so Phord-Toy. Allerdings gab er auch zu bedenken, dass die Entwicklung der PC-Version sehr herausfordernd sei:

»Es kann herausfordernd sein. Der PC hat eine Vielzahl verschiedener Hardware-Konfigurationen, die man nicht voraussehen kann. Bei einer Konsole weiß man stets, was drin ist. Jeder Kunde hat weitestgehend dieselbe Konfiguration und die Hersteller veröffentlichen stets neue Firmware-Updates, so dass jeder genau das hat, was man erwartet. PCs sind nicht annähernd so konsistent. Es kann deshalb extrem anspruchsvoll sein, möglichst viele dieser Permutationen zu unterstützen.«

Assassin's Creed Unity soll am 28. Oktober 2014 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

» Assassin's Creed Unity in der Vorschau: Rübe ab, so schön wie nie

Gamewatch: Assassin's Creed Unity - Video-Analyse: Revolutionäre Gameplay-Neuerungen 15:52 Gamewatch: Assassin's Creed Unity - Video-Analyse: Revolutionäre Gameplay-Neuerungen

Assassin's Creed Unity - Die Collector's Editions in der Übersicht ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen