Assassin's Creed - Verfilmung: Weitere Autoren für Drehbuch-Änderungen engagiert

Assassin's Creed nimmt weiter Kurs auf die Kinosäle: Wie nun bekannt wurde, wird das Drehbuch der Spiel-Verfilmung derzeit einer finalen Überarbeitung unterzogen. Dazu wurden extra zwei neue Autoren angeheuert.

von Tobias Ritter,
08.04.2014 10:43 Uhr

Die Verfilmung von Assassin's Creed macht Fortschritte. Derzeit wird das Drehbuch noch einmal überarbeitet.Die Verfilmung von Assassin's Creed macht Fortschritte. Derzeit wird das Drehbuch noch einmal überarbeitet.

Die Verfilmung der Action-Adventure-Reihe Assassin's Creed macht weiter Fortschritte. Wie die englischsprachige Webseite deadline.com berichtet, wurden kürzlich zwei neue Autoren für das Projekt angeheuert. Adam Cooper und Bill Collage, die bereits gemeinsam an Darren Aronofsky’s The General genannten Film über George Washington mitwirkten, sollen das Drehbuch des Films noch einmal überarbeiten.

Ein Grund zur Sorge besteht aufgrund dieser Arbeiten allerdings nicht: Wie ign.com anmerkt, handelt es sich dabei um einen ganz normalen Vorgang in der Film-Branche. Ursprünglich wurde das Drehbuch für den Assassin's-Creed-Film von Scott Frank (The Wolverine) und Michael Lesslie verfasst.

Auf welchem Spiel der Film basieren wird, ist derweil weiter unklar. Allerdings steht die Besetzung der Assassinen-Rolle bereits fest: Michael Fassbender (u.a. Prometheus – Dunkle Zeichen).

Assassins Creed: Schrei nach Freiheit - Live-Action Trailer zur Standalone-Version 1:32 Assassins Creed: Schrei nach Freiheit - Live-Action Trailer zur Standalone-Version

Spiele als Filme - Die Geschichte der Game-Verfilmungen ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.