Assassin's Creed - Nachfolger bestätigt

Assassin's Creed geht in Serie -- angesichts des Erfolgs von 6 Millionen verkaufter Spiele des ersten Teils kein Wunder. Eine offizielle Bestätigung gibt es heute. Im Rahmen einer Telefon-Pressekonferenz im Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen sagte Ubisoft-Chef Yves Guillemot, dass die Assassin's Creed-Marke noch "viele Jahre" präsent sein werde.

von Christian Merkel,
25.04.2008 11:14 Uhr

Assassin's Creed geht in Serie -- angesichts des Erfolgs von 6 Millionen verkaufter Spiele des ersten Teils kein Wunder. Eine offizielle Bestätigung gibt es heute. Im Rahmen einer Telefon-Pressekonferenz im Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen sagte Ubisoft-Chef Yves Guillemot, dass die Assassin's Creed-Marke noch "viele Jahre" präsent sein werde.

Ob ein zweiter Assassin's-Creed-Teil wieder von Jade Raymond betreut wird, steht bislang noch in den Sternen. Vielleicht muss sie demnächst eine komplett neues Spiel betreuen. In der Mitteilung an die Ubisoft-Aktionäre sprach das Unternehmen davon, dass für die Zukunft ein Mix aus bewährten Serien und neuen Spielemarken geplant sei. Assassin's Creed rangiert in dieser Bewertung schon unter ?bewährt?.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...