Assassin's Creed: Revelations - Kein dauerhafter Online-Zwang & Boxenstopp-Video

Anders als bei den Vorgängern spart sich Ubisoft für Assassin's Creed: Revelations eine konstante Interverbindung als Kopierschutz. Mehr dazu gibt's in unserem Boxenstopp-Video.

von Michael Obermeier,
02.12.2011 17:35 Uhr

Um Assassin’s Creed: Revelations spielen zu können, muss der PC nicht dauerhaft mit dem Internet verbunden sein. So genügt es, bei der Installation einmal den beigelegten CD-Key über das Internet mit einem UPlay-Account zu verknüpfen. Anschließend kann die Solo-Kampagne auch ohne Einschränkungen im Offline-Modus gespielt werden.

Assassin's Creed: Revelations - Boxenstopp Assassin's Creed: Revelations - Boxenstopp

In welchen Varianten Assassin’s Creed: Revelations für PC im Laden steht, zeigen wir im Boxenstopp-Video. So gibt’s gleich vier unterschiedliche Editionen von Ezios letztem Abenteuer. Hinweis: Anders als im Video erwähnt, hat der beigelegte Animationsfilm Assassin’s Creed: Embers doch eine deutsche Tonspur. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen!

» Technik-Check zu Assassin's Creed: Revelation


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...