Assassins's Solid - Solid Snake spielt Altair

Konami und Ubisoft haben sich einen ungewöhnlich Aprilscherz einfallen lassen. In einem neuen Metal Gear Solid-Trailer schleicht Solid Snake mit einem Altair-Kostüme durch einen Level und kämpft mit einem Sturmgewehr gegen einen Roboter.

von Rene Heuser,
02.04.2008 13:01 Uhr

Konami und Ubisoft haben sich offenbar einen ungewöhnliches Aprilscherz einfallen lassen. Während Assassins Creed-Produzentin Jade Raymond am Anfang scheinbar den nächsten Teil der Action-Adventure-Serie ankündigt, klärt sich am Ende des Trailers das Geheimnis. Nicht Altair springt in der Neuzeit durch ein Krieggebiet, sondern der alte Metal Gear Solid-Haudegen Solid Snake hat sich das Kostüm von Ubisoft geliehen und schleicht an zahlreichen Feinden vorbei und liefert sich am Ende mit einem Sturmgewehr bewaffnet einen dramatischen Kampf gegen einen Mech-Roboter.

Zum Video-Player

Der echte Altair im echten Assassin's Creed schleicht ab dem 10. April auf dem PC durch's Mittelalter.Der "echte" Altair im echten Assassin's Creed schleicht ab dem 10. April auf dem PC durch's Mittelalter.

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots soll am 12. Juni 2008 für Playstation 3 erscheinen. Mehr Details zum Spiel finden Sie bei unserem Schwestermagazin GamePRO. Den etwas über 5 Minuten langen Trailer, der ursprünglich auf Youtube veröffentlicht wurde, können Sie sich in unserer Video-Rubrik im Flash-Player anschauen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...