Astroneer - Early-Access-Release der No-Man's-Sky-Alternative

Astroneer gilt nach dem enttäuschenden No Man's Sky bei vielen Weltraum-Erkundungs-Fans als Hoffnungsschimmer. Nun hat die Early-Access-Version des Spiels einen Start-Termin.

von Tobias Ritter,
09.12.2016 14:45 Uhr

Astroneer - Koop-Gameplay auf fremden Welten 1:16 Astroneer - Koop-Gameplay auf fremden Welten

Zeichnet sich hier eine baldige Alternative für das stark kritisierte No Man's Sky am Horizont ab? Das Weltraum-Erkundungsspiel Astroneer hat einen Termin für einen Early-Access-Start erhalten: Wie die Entwickler auf Twitter mitteilten, ist der Titel ab dem 16. Dezember 2016 als Vorab-Version erhältlich.

Als Early-Access-Plattformen dienen PC und Xbox One. Die finale Version soll weiterhin irgendwann 2017 erscheinen.

Darum geht's bei Astroneer

Astroneer ist ein friedliches Weltraum-Abenteuer, das vor allem auf Erkundung setzt. Die hübschen Planeten sind in einem charmanten Low-Poly-Grafikstil gehalten und versprühen eine ganze eigene Atmosphäre.

Grundidee des Spiels ist eine Verlagerung des bekannten Klondike-Goldrauschs in ein Science-Fiction-Setting. Die Menschheit hat eine Technologie zum schnellen Bereisen des Weltraums erforscht und sich so einem Wettrennen um die Besiedelung rohstoffreicher Planeten hingegeben.

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Astronauten und errichtet auf einem fernen Planeten eine Basis. Ziel des Spiels ist es, die prozedural generierten Galaxie zu erkunden, die Geheimnisse und Ressourcen der verschiedenen Welten aufzudecken und den Weltraum zu erobern. Als Gegner dienen keine Aliens, sondern vielmehr die harschen Überlebensbedingungen auf den unterschiedlichen Planeten.

Im Gegensatz zu No Man's Sky ist auch ein echter Multplayer-Modus geplant.

Mehr zum Thema: Alle bekannten Details zu Astroneer

Astroneer - Entwickler-Video zum Multiplayer 10:14 Astroneer - Entwickler-Video zum Multiplayer

Astroneer - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...