Astroneer - Großes Early-Access-Update bringt neue Augments & Forschungssystem

Patch 153 für Astroneer bringt neben den obligatorischen Bugfixes und Verbesserungen auch ein überarbeitetes Forschungssystem und ein Augmentierungs-System für Maschinen in das Sandbox-Spiel.

von Manuel Fritsch,
24.04.2017 18:37 Uhr

Update 153 der Early-Access-Version von Astroneer ist erschienen und fügt dem Spiel Augments für Maschinen hinzu.Update 153 der Early-Access-Version von Astroneer ist erschienen und fügt dem Spiel Augments für Maschinen hinzu.

Die Early-Access-Version des Weltraum-Sandboxspiels Astroneer ist auf die Version 153 aktualisiert worden. Neu hinzugekommen sind sogenannte »Augments«, die das Verhalten von Geräten und Maschinen verändern und deren Fähigkeiten erweitern können. Sehr in die Tiefe gehende Details und Beispiele erfahren Sie im ausführlichen Blogpost zum Update des Spiels.

Neben Bugfixes und Verbesserungen wurde außerdem das Forschungssystem überarbeitet. Die Macher möchten damit erreichen, dass das Forschen »mehr Spaß« macht und die Spieler durch weniger verfügbare Ausrüstungsgegenstände zu Beginn des Spiels eine größere Motivation und Progression empfinden. Der nächste Patch wird sich um die Erkundungs- und Überlebensaspekte des Spiels drehen, versprechen die Entwickler.

Mehr zum Thema: Astroneer - Update bringt Cross-Play zwischen PC und Xbox One

Die vollständigen Patch Notes finden Sie auf der Steam-Seite zum Spiel.

Astroneer - Trailer zu Update 153 zeigt farbenfrohe neue Features 1:01 Astroneer - Trailer zu Update 153 zeigt farbenfrohe neue Features

Astroneer - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.