Asus - P5E3 Deluxe im September

Asus wird im September das neue P5E3 Deluxe vorstellen, ein Mainboard, das auf dem Intel X38 -Chipsatz basiert. Es bietet zwei PCI Express 2.0 16x-Slots , die ATi Crossfire unterstützen, drei PCI- und zwei PCIe 1x-Anschlüsse.

von Georg Wieselsberger,
21.08.2007 11:01 Uhr

Asus wird im September das neue P5E3 Deluxe vorstellen, ein Mainboard, das auf dem Intel X38-Chipsatz basiert. Es bietet zwei PCI Express 2.0 16x-Slots, die ATi Crossfire unterstützen, drei PCI- und zwei PCIe 1x-Anschlüsse.

Da der X38 kein IDE mehr unterstützt, hat Asus einen zusätzlichen Agere-Controller verbaut. Somit ist ein einzelner IDE-Port vorhanden, was heutzutage sicher ausreichend ist, da sowohl Festplatten als auch optische Laufwerke in SATA-Versionen angeboten werden. Letztere finden an sechs SATA-Anschlüssen Platz. Ausserdem bietet das Mainboard noch HD-Audio und Gigabit-LAN. Als Speicher kann nur DDR3 zum Einsatz kommen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.