Asus Eee Pad Transformer - Neue Version mit Nvidias Quadcore Tegra 3?

Das bisher relativ erfolgreiche Asus Eee Pad Transformer könnte im Herbst in einer neuen, leistungsfähigeren Version erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
03.08.2011 14:28 Uhr

Laut CEO Jonney Shih wird Asus in den kommenden Monaten einen Nachfolger des Eee Pad Transformer vorstellen. Shih erklärte in einem Interview mit dem US-Magazin Forbes, dass das neue Android-Tablet »beeindrucken« werde, wollte jedoch weder zur Bildschirmgröße, dem Preis oder dem genauen Veröffentlichungstermin Stellung nehmen.

Es werde jedoch noch vor Ende des Jahres neue Tablets von Asus geben, da die Entwicklung so schnell laufe, dass man nicht bis zu Consumer Electronics Show (CES) im Januar warten könne. Laut Gerüchten arbeitet Asus eng mit Nvidia zusammen, deren neuer Quadcore mit dem Codenamen »Kal-El« bereits ab September als Tegra 3 ausgeliefert werden soll.

Dazu passend meldet der Branchendienst DigiTimes, dass das die zweite Generation des Asus Eee Pad Transformer im Oktober 2011 erhältlich sein wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen