Asus mit günstigerer Eee Box - Celeron 220 statt Atom

Wie DigiTimes meldet, wird Asus eine Version des Eee Box-PCs auf den Markt bringen, die statt dem Intel Atom einen Celeron 220 als Prozessor einsetzt.

von Georg Wieselsberger,
03.12.2008 15:28 Uhr

Wie DigiTimes meldet, wird Asus eine Version des Eee Box-PCs auf den Markt bringen, die statt dem Intel Atom einen Celeron 220 als Prozessor einsetzt. Obwohl die Kapazität der Festplatte von 80 auf 120 GB erhöht wird, kann Asus aufgrund des Prozessorwechsels die neue Eee Box günstiger anbieten und hofft dadurch auf bessere Verkäufe. Insgesamt will Asus in diesem Jahr bis zwischen 100.000 und 200.000 Einheiten der Eee Box ausliefern.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen