Asus Padphone - Smartphone & Tablet als Kombination

Asus hat noch vor dem offiziellen Start der Computex in Taiwan das Padphone vorgestellt, eine Kombination aus Tablet und Smartphone.

von Georg Wieselsberger,
31.05.2011 15:24 Uhr

Es handelt sich dabei um zwei Geräte, die das Android-Betriebssystem von Google verwenden und für den gemeinsamen Betrieb ausgelegt sind. Das vermutlich 10,1 Zoll große Tablet besitzt auf der Rückseite eine Klappe, hinter der sich die Docking-Station für das 4,3-Zoll-Smartphone befindet.

Das Tablet verwendet die Hardware des Smartphone und dient als größerer Bildschirm mit eingebauter, zweiter Batterie und zusätzlichen- und Ausgabe-Möglichkeiten. Ohne das eingelegte Smartphone ist das Tablet selbst nicht funktionsfähig.

Asus hofft, dass das Padphone Ende des Jahres schon mit der »Ice Cream Sandwich«-Version von Android ausgeliefert werden kann, denn das aktuelle Android 3.0 oder 3.1 ist nicht für Smartphones gedacht und ist daher auch nicht für das Padphone geeignet. Die nächste Android-Version soll jedoch das bisherige Android 2.x für Smartphones und Android 3.x für Tablets zusammenführen.

Hier wird das Smartphone eingelegt, um das Tablet funktionsfähig zu machen.Hier wird das Smartphone eingelegt, um das Tablet funktionsfähig zu machen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...