Asus Radeon HD 5870 Matrix - Übertaktete Radeon mit 2 GByte

Asus bereitet die Markteinführung einer Radeon HD 5870 mit 2 GByte vor.

von Georg Wieselsberger,
24.03.2010 12:24 Uhr

Die Asus Radeon HD 5870 Matrix besitzt im Gegensatz zu einer Standard-Radeon HD 5870 nicht nur über 2 GByte GDDR5-Speicher, sondern wird auch ab Werk übertaktet ausgeliefert. Wie Donanimhaber meldet, soll der Grafikchip von den üblichen 850 MHz auf 900 MHz beschleunigt werden.

Während die türkische Webseite behauptet, der Speicher werde mit effektiv 4.800 MHz betrieben, gab es bereits im Februar Meldungen, nach denen der Speicher minimal schneller mit 4.900 MHz laufen soll. Ein wirklicher Unterschied in der Spieleleistung wird sich aber alleine dadurch auch nicht bemerkbar machen.

Entscheidender dürfte sich da die Verdoppelung des Grafikspeichers vor allem bei hohen Qualitätseinstellungen und großen Auflösungen auswirken. Auch die Leistung bei Eyefinity mit mehreren Monitoren über die vorhandenen HDMI-, DisplayPort- und DVI-Ausgänge dürfte profitieren. Für die Stromversorgung werden zwei 8-Pin-PCIe-Stecker benötigt.

Die Asus Radeon HD 5870 Matrix 2 GByte soll in den nächsten Wochen erscheinen und wird dann unter dem Label Republic Of Gamers (ROG) vertrieben. Wieviel die Karte dann kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Bild 1 Asus Radeon HD 5870 Matrix

Bild 2 Asus Radeon HD 5870 Matrix

Bild 3 Asus Radeon HD 5870 Matrix

» ATI Radeon Eyefinity im Spiele-Test

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...