Asus - Übertaktete GeForce 9600 GT

Asus hat mit der EN9600GT TOP eine übertaktete GeForce 9600 GT mit 512 MB vorgestellt. Die Grafikkarte besitzt einen großen Glaciator -Kühler und belegt daher zwei Steckplätze. Die Taktraten wurden von 650, 1625 und 1800 MHz für GPU, Shader und Speicher deutlich auf 720, 1800 und 2000 MHz angehoben. Die EN9600GT TOP ist für HDMI zertifiziert und soll in Kürze erhältlich sein.

von Georg Wieselsberger,
26.02.2008 12:19 Uhr

Asus hat mit der EN9600GT TOP eine übertaktete GeForce 9600 GT mit 512 MB vorgestellt. Die Grafikkarte besitzt einen großen Glaciator-Kühler und belegt daher zwei Steckplätze. Die Taktraten wurden von 650, 1625 und 1800 MHz für GPU, Shader und Speicher deutlich auf 720, 1800 und 2000 MHz angehoben. Die EN9600GT TOP ist für HDMI zertifiziert und soll in Kürze erhältlich sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...