Asus - Verfrühte Geforce-8600-Vorstellung

von GameStar Redaktion,
16.04.2007 14:40 Uhr

Etwas voreilig war heute Asus -- zumindest zweitweise. Laut übereinstimmenden Meldungen verschiedener Online-Publikationen hatte der Hersteller schon heute seine neue 8600-GTS-Grafikkarte per Online-News-Meldung auf seiner englischsprachigen Homepage vorgestellt. Die neue Asus EN8600GTS/G/HTDP kommt laut diesen Berichten mit 256 MByte großen DDR3-Grafikspeicher daher, die auf 1000 MHZ getaktet sind. Der Grafikchip läuft mit 675 MHz und die Karte ist mit einem 128-Bit-Speicherinterface ausgestattet. Als Beigabe bietet Asus das Spiel Stalker. Es gibt auch eine Version der Karte im Programm ohne Spiel. Die offizielle Vorstellung der neuen Grafikchipserie findet morgen statt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen