Asus - XG-Station mit GeForce 8600 GT für 349 Euro

Die XG-Station von Asus, die Laptops über den ExpressCard-Anschluss mit einer externen Grafikkarte verbinden kann, soll nach Informationen von TechConnect Magazine zu einem Preis von 349 Euro erscheinen. Im Preis enthalten ist eine Nvidia GeForce 8600 GT mit 256 MB.

von Georg Wieselsberger,
27.05.2008 11:06 Uhr

Die XG-Station von Asus, die Laptops über den ExpressCard-Anschluss mit einer externen Grafikkarte verbinden kann, soll nach Informationen von TechConnect Magazine zu einem Preis von 349 Euro in Europa erscheinen. Im Preis enthalten ist eine Nvidia GeForce 8600 GT mit 256 MB, die einen der beiden in der XG-Station vorhandenen PCI-Express-Slots verwendet. Zwar besitzen diese aufgrund der Limitierung durch den ExpressCard-Anschluss nur die Bandbreite eines PCIe-1x-Slots, doch die so erreichbare Grafikleistung soll mit der 8600 GT immerhin 6,7 Mal besser sein als die integrierte Grafik eines Intel 965GM-Chipsatzes. Das aufgrund der beiden PCI-Express-Slots theoretisch denkbare SLI dürfte allerdings kaum Sinn machen.

Die XG-Station besitzt einen Drehregler zum Übertakten der Grafikkarte und ein LCD zur Anzeige diverser Informationen. Auch zwei USB-Anschlüsse sind vorhanden. Da die XG-Station nur einen externen Monitor ansteuern kann und der Preis für die gebotene Grafikleistung doch recht hoch ist, bleibt der Sinn von externen Grafikkarten für Laptops abgesehen von Spezialfällen weiterhin fraglich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen