Asus Zenfone AR - Unterstützt Google Daydream und Project Tango

Auf der CES 2017 hat Asus das Zenfone AR angekündigt. Es bietet nicht nur viel Leistung sondern auch Unterstützung für Googles VR-System Daydream sowie AR via Project Tango.

von Dennis Ziesecke,
04.01.2017 21:16 Uhr

Das Asus Zenfone AR ist eines der ersten Smartphones für Project Tango und damit für AR-Anwendungen der nächsten Generation.Das Asus Zenfone AR ist eines der ersten Smartphones für Project Tango und damit für AR-Anwendungen der nächsten Generation.

Bereits vor wenigen Tagen sickerten dank eines voreilig von Qualcomm veröffentlichten Blog-Eintrages Informationen zum Asus Zenfone AR durch, jetzt hat Asus das Smartphone auf der CES 2017 offiziell angekündigt.

Es ist als eines von sehr wenigen Geräten auf dem Markt kompatibel zu Project Tango. So kann das Telefon dank einer Tri-Kamera Tiefeninformationen verarbeiten und Gegenstände sowie Räume erfassen. Die AR-Funktionen gehen also weit über die begrenzten Möglichkeiten mit nur einer Kamera hinaus und ermöglichen spannende Anwendungen und Spiele. Wir berichteten bereits über eine Techdemo für Project Tango, in der nicht nur ein (virtueller) BB8 durch einen (realen) Supermarkt rollt sondern auch unzählige Sturmtruppler zwischen Tiefkühlware und Konservendosen erledigt wurden.

Android 7 und Google Daydream

Neben dem Schlagwort AR kann Asus auch VR für sich verbuchen: Das Zenfone AR ist ebenfalls kompatibel zu Google Daydream, Googles Smartphone-VR-Plattform die bereits deutlich näher an Samsungs Galaxy Gear VR herankommt als noch das auf besondere Sparsamkeit getrimmte Cardboard VR.

Genug Leistung für diese Anwendungen bringt das Smartphone mit sich: Es ist mit einem Snapdragon 821 sowie 8,0 GByte RAM ausgestattet. Der SoC nutzt vier Kryo-Rechenkerne mit bis zu 2,4 GHz Takt sowie eine flotte Adreno 530 GPU. Das 5,7 Zoll große AMOLED-Display löst mit WQHD auf, als Betriebssystem kommt Android 7 zum Einsatz. Erscheinen soll das Zenfone AR im zweiten Quartal 2017. Nur einen Preis wollte Asus nicht bekannt geben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen