Atari schließt Entwickler-Studio

von GameStar Redaktion,
05.11.2003 17:53 Uhr

Erst am Montag berichteten wir von der Schließung des Entwicklerstudios Mucky Foot. Nun hat Atari sein Studio in Hunt Valley (USA) geschlossen. Dabei handelt es sich um die ehemalige Firma MicroProse, welche in der Vergangenheit an Civilization oder Railroad Tycoon gearbeitet hatte. Von der Kündigung sind 35 Mitarbeiter betroffen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.