ATI - X850 für AGP

von Patrick Zahnleiter,
18.01.2005 19:34 Uhr

Bei der Verfügbarkeit von PCI-E-Grafikkarten war ATI ganz vorne mit dabei und betrachtet man die magere Ausbeute bei den X800-Modellen, könnte man meinen AGP stirbt aus. Doch neusten Informationen von The Inquirer zufolge wird es bald einen neuen, auf dem R480 basierenden Grafikchip geben: den R481. Es werden keinerlei Bridges verwendet, sondern ein echtes AGP-Interface wird an Bord sein. Da der Chip noch für Februar erwartet wird, soll es im März bereits die ersten Radeon X850 für AGP geben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...