ATI - Radeon HD 4870 nur in geringen Stückzahlen?

Laut Medienberichten könnte die für Mittwoch erwartete ATI Radeon HD 4870 zumindest in den ersten Wochen nur in geringen Stückzahlen erhältlich sein.

von Georg Wieselsberger,
23.06.2008 16:45 Uhr

Laut Medienberichten könnte die für Mittwoch erwartete ATI Radeon HD 4870 zumindest in den ersten Wochen nur in geringen Stückzahlen erhältlich sein. Grund dafür ist die immer noch geringe Produktion an GDDR5-Speicher, der auf der neuen HD 4870 zum Einsatz kommt. Auch auf der für August erwarteten High-End-Karte mit R700-GPU soll GDDR5 verbaut werden. Die Radeon HD 4850 verwendet dagegen wie die neuen GeForce GTX-Karten von Nvidia noch den älteren und problemlos erhältlichen GDDR3-Speicher.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.