ATI - Catalyst 5.11 bereit zum Download

von Florian Holzbauer,
14.11.2005 21:20 Uhr

Treiber-Nachschlag für ATI-Grafikkarten Besitzer; die Kanadier haben eine neue Version des Catalyst-Treibers veröffentlicht. Seit dem Wochenende steht die Version 5.11 auf der offiziellen Seite zum Download bereit.

Größte Neuerung ist wohl die Unterstützung der Radeon X1300-Serie und deren Unterstützung im Crossfire-Modus. Neben Verbesserungen im Theater Mode und Control Center verspricht ATI mit dem Treiber auch einen massiven Geschwindigkeitszuwachs bei einigen Spielen, sofern Sie eine Radeon X1800 besitzen. So soll Doom 3 fast 40% und Quake 4 annähernd 60% schneller laufen, als mit Vorgängertreibern. Desweiteren sollen vor allem ältere Spiele mit OpenGL um rund 50% beschleunigt werden. Wie üblich wurden weiterhin diverse Bugs und Fehler mit einigen Spielen und Programmen ausgemerzt.

Der Treiber ist für Windows 2000 und XP verfügbar; ausserdem wurde gleichzeitig eine neue Treiberversion für Linux veröffentlicht. Die Release Notes sind über die Downloadseiten zu erreichen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...