ATI - Catalyst 6.4 erschienen

von Florian Holzbauer,
13.04.2006 19:01 Uhr

Ziemlich genau einen Monat nach dem Release des Catalyst 6.3 wird der nächste Treiber unter die Leute geworfen. Wie üblich verbessert der neue Treiber die Performance in Spielen und fügt einige neue Features hinzu.

Konkret soll der Catalyst 6.4 deutliche optische Verbesserungen beim Abspielen von Videos bieten; jedoch nur von Standard-Typen und nicht von High Definition-Videos. Über Optimierungen innerhalb der AVivo-Technologie soll sich die Qualität inbesondere durch die Schärfe, Kantendarstellung und besserer Rauchunterdrückung verbessern. Bei den Spielen sollen vor allem Call of Duty 2, Far Cry, Unreal Tournament 2004 und Half-Life 2 eine geringfügige Geschwindigkeitsverbesserung erhalten haben. Desweiteren wurde die Performance im Benchmark-Tool 3DMark06 optimiert. Der Chuck Patch für Oblivion, der es ermöglicht FSAA und HDR gleichzeitig zu nutzen, wurde noch nicht implementiert. Nutzer des angepassten Treibers müssen also weiterhin die Beta-Version verwenden, wenn die Vorteile erhalten bleiben sollen.

Der Catalyst 6.4 wurde, wie üblich, für die Betriebssysteme Windows 2000 / XP, sowie Windows XP 64-bit und dessen Media Center Edition bereitsgestellt und steht zum Download. Für Linux-Nutzer (XFree 4.1, 4.2, 4.3 und X.Org 6.8) steht im selben Atemzug ebenfalls ein neuer Treiber mit der Version 8.24.8 zum Herunterladen bereit.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen