ATI Catalyst über Steam - So einfach ist das Treiber-Update

AMD und Steam bieten einen neuen Service für Steam-Spieler mit ATI-Grafikkarte.

von Georg Wieselsberger,
16.09.2010 11:11 Uhr

Wer eine ATI-Grafikkarte verwendet und Steam nutzt, der braucht in Zukunft nicht mehr selbst nach neuen Treiber-Updates für seine Grafikkarte zu suchen.

Durch die Zusammenarbeit von AMD und Valve wird die Spiele-Plattform Steam nun auch den neuesten ATI Catalyst-Grafikkartentreiber anbieten und dessen Installation mit einem Klick ermöglichen. Veraltete Treiber sollten damit für Steam-Nutzer mit ATI-Grafikkarten der Vergangenheit angehören. Der erste Catalyst-Treiber, der auf diese Weise über Steam erhältlich sein wird, ist der noch in diesem Monat fällige Catalyst 10.9.

AMD und Valve wollen durch dieses Angebot den Spielern stets das bestmögliche Spielerlebnis bieten. Natürlich werden die neuen Catalyst-Versionen für Spieler, die Steam nicht nutzen, wie bisher auch direkt bei AMD erhältlich sein.

Update 16.09.2010

Der neue ATI Catalyst 10.9 ist erhältlich und wird wie von AMD und Valve versprochen auch schon über Steam angeboten. Ein Update des Steam-Clients auf die neueste Version ist notwendig.

Dann wird der Spieler in einem News-Fenster darüber informiert, dass es einen neuen Treiber gibt, es ist aber auch möglich, den Treiber über einen neuen Unterpunkt im Steam-Menü zu suchen. Danach kann der Treiber mit einem einzigen Klick installiert werden.

» Tipps & Tricks für Steam


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen