ATI - Mobility Radeon X300 und X800

von Patrick Zahnleiter,
24.11.2004 18:48 Uhr

ATI hat heute zwei neue Grafikchips für Notebooks vorgestellt: Den Mobility Radeon X300 und den X800. Beide unterstützen DirectX 9 und werden für PCI-E gefertigt. Mit lediglich vier Pixel-Pipelines strebt der X300 nach einer perfekte Mischung aus Leistung und Stromverbrauch. Als Einsatzgebiet kommen "Thin and Light"-Notebooks in Frage, bei denen lange Laufzeiten im Vordergrund stehen. Der Mobility Radeon X800 richtet sich hingegen eindeutig an Spieler: zwölf Pixel-Pipelines, 6 Vertex-Einheiten, 256 Bit Speicherinterface und bis zu 256 MByte GDDR3-Speicher. Dieser Grafikchip ist offensichtlich ATIs Antwort auf die kürzlich vorgestellte GeForce Go 6800 von nVidia. Mit einer Verfügbarkeit ist bereits ab Dezember zu rechnen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen