ATI - R480 und R430

von Patrick Zahnleiter,
06.10.2004 20:00 Uhr

Nachdem sich gestern noch alles recht vage anhörte, liefert The Inquirer heute weitere Informationen zu den nächsten Grafikchips von ATI. So sollen der R480 und der R430 nur noch mit nativem PCI-E gefertigt werden und im Dezember dieses Jahres erscheinen. Die X800 Pro wird durch den R430 ersetzt, der die Taktung einer X800 XT haben könnte. Statt der X800 XT, sowie der Platinum Edition, wird es dann zwei Grafikkarten mit dem R480-Chip geben. AGP-Modelle der Karten werden erst später über einen Brücken-Chip ermöglicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen